SONNTAGSFRAGE NAHT

am .

Die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag hat einen Gesetzentwurf zur Neuregelung der Vorgaben für verkaufsoffene Sonntage eingebracht. Auch die Regierungskoalition von SPD und CDU hatte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses dieser Ausgabe einen neuen Entwurf angekündigt. Damit kommt nun endlich Bewegung in die Diskussion. Die Handelsorganisation begrüßt, dass die Sonntagsöffnungen endlich wieder auf der politischen Agenda des Gesetzgebers stehen, denn es geht um nichts weniger als Planungs- und möglichst Rechtssicherheit für stationär tätige Kaufleute.

Unsere Partner an Ihrer Seite

 

Geschäftsstelle Braunschweig

Jasperalle 7
38102 Braunschweig

Fon: +49 531 34 99 43 6
Fax: +49 531 34 99 43 7

Geschäftsstelle Lüneburg

Stadtkoppel 16
21337 Lüneburg

Fon: +49 4131 51 07 1
Fax: +49 4131 83 41 6

Newsletter ABO